Wahrig Wissenschaftslexikon Gehirnhaut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehirnhaut

Ge|hirn|haut  〈f. 7u; Anat.〉 aus drei Schichten bestehende Haut, die Gehirn u. Rückenmark umhüllt: Meninx

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Touch|screen  〈[ttskri:n] m. 6; IT〉 berührungsempfindlicher Computerbildschirm, auf dem durch das Berühren bestimmter Sensorfelder auf der Oberfläche die Programmfunktionen gesteuert werden [<engl. touch ... mehr

Meer|dra|chen  〈m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Knorpelfische, die breiter als lang sind u. einen langen, dünnen, oft mit Stacheln besetzten Schwanz besitzen, der oft auch Giftdrüsen trägt: Myliobatidae; Sy Adlerrochen ... mehr

Pis|till  〈n. 11〉 1 Stößel, Stampfer, Mörserkeule 2 〈Bot.〉 Stempel (Fruchtknoten, Griffel u. Narbe) der Blüte der bedecktsamigen Pflanze: Pistillum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige