Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehörgang

Ge|hör|gang  〈m. 1u; Anat.〉 1 äußerer ~ bei Menschen u. Säugetieren knöcherner Gang, der von außen an das Trommelfell heranführt 2 innerer ~ kurzer Gang, durch den der fünfte Gehirnnerv an das Ohrlabyrinth herantritt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bus|sard  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Raubvögel mit kräftiger Gestalt u. breiten Flügeln: Buteonina [<frz. busard ... mehr

Laich|zeit  〈f. 20; Biol.〉 Periode im Jahr, in der Mollusken, Fische u. Amphibien laichen ● die ~ der Erdkröte ist im Frühjahr

Dol|de  〈f. 19; Bot.〉 büscheliger Blütenstand (Blüten~) [<ahd. toldo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige