Wahrig Wissenschaftslexikon Geißklee - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geißklee

Geiß|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Schmetterlingsblütler, kleiner Strauch mit dreizähligen Blättern u. gelben Blüten: Cytisus; Sy BesenkrautSy Besenstrauch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Iso|to|pen|tren|nung  〈f. 20; Chem.〉 Maßnahme, die zur Trennung der einzelnen Isotope eines natürlich vorkommenden Isotopengemischs durchgeführt werden, z. B. bei der Anreicherung von spaltbarem Uran

Schwei|ne|grip|pe  〈f. 19; umg.〉 1 〈Vet.〉 Infektionskrankheit der Hausschweine 2 〈Med.〉 Grippeerkrankung, die von mutierten Viren (Influenza–A–Virus H1N1) der Schweinegrippe ( ... mehr

Work|sta|tion  〈[woekstn] f. 10; IT〉 (an ein Netz angeschlossener) leistungsfähiger, eigenständiger Computer zur individuellen Arbeit am Arbeitsplatz [engl., ”Arbeitsplatz“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige