Wahrig Wissenschaftslexikon Gel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gel

Gel  〈n. 11〉 1 〈Chem.〉 zähflüssige, gallertartige Lösung, z. B. Gelatine 2 Kosmetikum in Form einer zähflüssigen Creme (Haar~, Zahn~) [verkürzt <Gelatine]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

neu|ro|bio|lo|gisch  〈Adj.〉 die Neurobiologie betreffend, zu Neurobiologie gehörig, auf die Neurobiologie bezogen

Huf|ei|sen|na|se  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Fledermäuse mit hufeisenförmigem Nasenaufsatz: Rhinolophidae

Kür|bis|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Familie der Cucurbitales, mit Ranken kletterndes, raublättriges Kraut mit großen, dickschaligen Beerenfrüchten (Kürbis, Melone, Gurke): Cucurbitaceae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige