Wahrig Wissenschaftslexikon Gelbfieber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gelbfieber

Gelb|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 mit Gelbsucht, Leber– u. Nierenschädigung, Erbrechen u. hohem Fieber einhergehende, schwere Infektionskrankheit der warmen Länder, bes. Mittel– u. Südamerikas u. Westafrikas, Erreger (Charon evagatus) wird durch Stechfliegen (Aedes aegypti) übertragen: Febris flava; Sy BuschfieberSy Dschungelfieber

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Tech|no|lekt  〈m. 1〉 Fachsprache [zu Technik ... mehr

der|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 die Haut betreffend, Haut… [zu grch. derma ... mehr

Jod|zahl  〈f. 20; unz.; Chem.〉 zur Charakterisierung von Fetten dienende Kennziffer, die angibt, wie viel Gramm Jod von 100 g Fett durch Anlagerung an Doppelbindungen der ungesättigten Fettsäuren unter Entfärbung gebunden werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige