Wahrig Wissenschaftslexikon Geleit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geleit

Ge|leit  〈n. 11; unz.〉 1 〈MA〉 Bewaffnete, die einen Reisenden, Fürsten o. Ä. begleiten u. schützen 2 〈allg.〉 2.1 Gesamtheit der begleitenden Personen u. Fahrzeuge  2.2 Begleitung  2.3 das Begleiten, Eskortieren, zum Schutz od. als Ehrung  3 〈fig.〉 Führung, Einführung ● jmdm. das ~ geben jmdn. begleiten; jmdm. das letzte ~ geben; an jmds. Beerdigung teilnehmen; jmdm. (z. B. einem Zeugen od. freigelassenen Gefangenen) freies ~ zusichern freien Abzug mit Begleitung; jmdm. sicheres ~ zusagen; jmdm. bis vor die Stadt das ~ geben; zum ~ (als Titel eines Vorworts)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ex|ten|sor  〈m. 23; Anat.〉 = Strecker [neulat., eigtl. ”Ausdehner, Strecker“]

♦ Na|tri|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 Kochsalz

♦ Die Buchstabenfolge na|tr… kann in Fremdwörtern auch nat|r… getrennt werden.

Ka|su|is|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈Rel.; Philos.; Stoa, Talmud, Scholastik, Jesuitenlehre〉 Lehre von bestimmten Einzelfällen innerhalb der Morallehre u. dem dafür richtigen Verhalten 2 〈Rechtsw.〉 Methode, einen Fall als Einzelfall nach den nur für ihn zutreffenden Tatbeständen zu beurteilen u. die allg. Rechtsvorschriften nicht dogmatisch, sondern modifiziert auf ihn anzuwenden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige