Wahrig Wissenschaftslexikon Gelenk - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gelenk

Ge|lenk  〈n. 11〉 1 〈Anat.〉 bewegliche Verbindung zw. Skelettteilen bzw. Knochen (Hand~, Hüft~, Knie~) 2 〈Bot.〉 polsterförmige Verdickungen an Blattstielen od. Stängeln 3 〈Tech.〉 Bauteil zur Verbindung zweier gegeneinander beweglicher Teile einer Maschine (Ketten~, Roll~) ● falsches ~ 〈Med.〉 nach schlecht verheilten Knochenbrüchen entstehendes Gelenk; Sy Pseudoarthrose; ein künstliches ~ einsetzen (als Ersatz für ein G.); aus dem ~ springen [<mhd. gelenke ”biegsamer Teil des Leibes zwischen Rippen u. Becken“; zu mhd. lanke <ahd. (h)lanca ”Hüfte“ = ”Stelle, an der man sich biegt“; zu idg. kleng– ”biegen, winden“;
Verwandt mit: Flanke; → lenken]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|denk|mal  〈n. 12u; selten: n. 11〉 wertvolles Werk der bildenden Kunst, bes. aus alter Zeit

Rheo|me|trie  auch:  Rheo|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Gebiet der Technik, das sich mit den Messverfahren zur Bestimmung der rheologischen Eigenschaften befasst ... mehr

aufge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 sich öffnen (Fenster, Geschwür, Knopf, Knospe, Tür) 2 keimen (Saat) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige