Wahrig Wissenschaftslexikon Gemisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gemisch

Ge|misch  〈n. 11〉 1 Mischung, Gemenge von zwei od. mehr Bestandteilen 2 〈Kfz; in Verbrennungsmotoren〉 2.1 zündfähiges Gemenge aus Kraftstoff u. Luft  2.2 Mischung aus Kraftstoff u. Öl  ● ein ~ aus Erde und Sand; eine buntes ~ an Völkern und Kulturen 〈fig.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

ver|öden  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 öde werden ● die Landschaft ist heute völlig verödet; ein Hohlraum verödet 〈Med.〉 verschwindet (infolge Entzündung) ... mehr

Ovi|pa|rie  〈[–vi–] f. 19; Biol.〉 Ablage von Eiern, deren Befruchtung dann außerhalb des Mutterkörpers (z. B. bei Fischen u. Lurchen) od. während des Ablegens (z. B. bei Insekten u. Spinnen) erfolgt; Ggs Viviparie ... mehr

Schmeiß|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 stahlblaue Fliege aus der Familie der Fleischfliegen von etwa Bienengröße, wird von faulendem Fleisch angelockt, in das sie Eier legt: Calliphora; Sy Aasfliege ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige