Wahrig Wissenschaftslexikon Genetik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Genetik

Ge|ne|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Wissenschaft von der Entstehung der Organismen 2 〈i. e. S.〉 Lehre von der Gesetzmäßigkeit der Vererbung, bes. der Weitergabe u. Ausbildung von Erbanlagen (Genen), Teilgebiet der Biologie; Sy VererbungslehreSy 〈veraltet〉 Erbbiologie [→ Genesis]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|drän|gung  〈f. 20〉 1 das Verdrängen 2 das Verdrängtwerden ... mehr

blut|arm  〈Adj.〉 1 an Blutarmut leidend; Sy anämisch ... mehr

Bun|des|dis|zi|pli|nar|hof  auch:  Bun|des|dis|zip|li|nar|hof  〈m. 1u; unz.; Rechtsw.; 1953–1967〉 oberstes Bundesgericht, das als Berufungs– u. Beschwerdeinstanz für Dienststrafverfahren gegen Bundesbeamte zuständig war, seine Zuständigkeit ist auf das Bundesverwaltungsgericht übergegangen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige