Wahrig Wissenschaftslexikon Genette - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Genette

Ge|net|te  〈[nt()] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Schleichkatzen mit dunkelgeflecktem Fell, das als Pelzwerk geschätzt ist: Genetta; Sy Ginsterkatze [<frz. <span. <arab.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Agu|ti  〈m. 6 od. n. 15; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung südamerikan. Nagetiere von Kaninchengröße mit nur je drei Zehen an den Hinterfüßen: Dasyprocta; →a. Goldhase ... mehr

Vo|gel|grip|pe  〈f. 19; Vet.〉 anzeigepflichtige Viruserkrankung der Vögel, die in Einzelfällen auch auf den Menschen übertragbar ist

Amei|sen|jung|fer  〈f. 21; Zool.〉 libellenähnl. Netzflügler, dessen Larve im Sand trichterförmige Gruben anlegt u. Ameisen fängt: Myrmeleonidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige