Wahrig Wissenschaftslexikon Genitale - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Genitale

Ge|ni|ta|le  〈n.; –s, –li|en; Anat.〉 Geschlechtsteil, Geschlechtsorgan; oV Genital

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Lieb|lings|fach  〈n. 12u〉 Fach (in der Schule), das man am liebsten hat ● Biologie ist sein ~

Drei|ta|ge|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 = Pappatacifieber

warmwer|den  auch:  warm wer|den  〈V. i. 280; ist; fig.〉 allmählich Anteil nehmen, seine Schüchternheit verlieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige