Wahrig Wissenschaftslexikon genotypisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

genotypisch

ge|no|ty|pisch  〈Adj.; Genetik〉 den Genotypus betreffend, auf dem Genotypus beruhend, durch ihn bestimmt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ent|spie|ge|lung  〈f. 20; Opt.〉 das Auftragen einer Schicht zur Verminderung von Lichtreflexen (auf Brillengläser, optische Linsen, Prismen o. Ä.)

Ar|sis  〈f.; –, Ar|sen〉 1 〈urspr.〉 das Aufheben des Fußes beim Taktschlagen 2 〈antike Metrik〉 unbetonter Taktteil; ... mehr

En|to|derm  〈n. 11; Biol.〉 inneres Keimblatt des menschlichen u. tierischen Embryos; Sy Entoblast; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige