Wahrig Wissenschaftslexikon gentechnologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gentechnologisch

gen|tech|no|lo|gisch  〈Adj.〉 die Gentechnologie betreffend, zu ihr gehörig ● ~ veränderte Pflanzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gan|gli|on  auch:  Gang|li|on  〈n.; –s, –li|en〉 1 〈Biol.; Med.〉 knotenförmige Anhäufung von Nervenzellen in den Zentralnervensystemen der Würmer, Weichtiere u. Gliedertiere od. Gehirn u. Rückenmark der Wirbeltiere u. des Menschen; ... mehr

Evo|ny|mus  〈[–vo–] m.; –; unz.; Bot.〉 = Pfaffenhütchen [<grch. euonymos ... mehr

Schne|cken|ge|trie|be  〈n. 13; Tech.〉 Schnecke mit Schneckenrad

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige