Wahrig Wissenschaftslexikon Geobionten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geobionten

Geo|bi|on|ten  〈Pl.〉 die im Erdboden lebenden Organismen [<grch. ge ”Erde“ + bios ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Löt|rohr  〈n. 11〉 abgebogenes Messingrohr, meist mit Mundstück, zum Hervorbringen eines Luftstroms, mit dem die Temperatur einer Kerzen–, Stadtgas– od. Spiritusflamme erhöht wird

nul|len  〈V.; hat〉 I 〈V. t.; El.〉 mit einem Nullleiter verbinden II 〈V. refl.〉 sich ~ 〈umg.; scherzh.〉 eine Null aufweisen ... mehr

Ka|sa|tschok  auch:  Ka|sat|schok  〈m. 6; Mus.〉 1 russ., urspr. kosak. Volkstanz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige