Wahrig Wissenschaftslexikon Geogonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geogonie

Geo|go|nie  〈f. 19; unz.〉 = Geogenie [<grch. ge ”Erde“ + gone ”Erzeugung, Abkunft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|prä|pa|rat  〈n. 11〉 zu Untersuchungen unter dem Mikroskop angefertigtes Präparat [<grch. mikros ... mehr

Heil|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, die aufgrund ihres Gehaltes an Wirkstoffen gegen bestimmte Krankheiten verwendet wird; Sy Arzneipflanze ... mehr

♦ Kon|tra|ok|ta|ve  〈[–v] f. 19; Mus.〉 nur mit bestimmten Instrumenten zu erreichender Tonbereich der Oktave Kontra–C bis Kontra–H

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige