Wahrig Wissenschaftslexikon geografisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

geografisch

geo|gra|fisch  〈Adj.〉 zur Geografie gehörend, auf ihr beruhend; oV geographisch; Sy erdkundlich ● ~e Breite in Grad gemessener Winkelabstand eines Punktes der Erdoberfläche vom Äquator; ~e Karte Karte in einem Maßstab kleiner als 1:200 000, die vorwiegend Forschungs– u. Beobachtungsergebnisse der Geografie enthält u. auf geodätischen bzw. topografischen Karten aufbaut; ~e Koordinaten die Koordinaten im Gradnetz der Erde; ~e Lage Lage eines Ortes nach geograf. Koordinaten im Gradnetz; ~e Länge in Grad gemessener Winkelabstand eines Punktes der Erdoberfläche vom Nullmeridian; ~e Ortsbestimmung Bestimmung von Punkten auf der Erdoberfläche durch ihre geografische Lage od. durch Triangulation u. Nivellement

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Hirsch|horn|salz  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Gemisch aus Ammoniumcarbonat, –hydrogencarbonat u. –carbamat, das beim Erhitzen in Kohlensäure, Ammoniak u. Wasser zerfällt, als Treibmittel verwendet [nach der veralteten Gewinnungsmethode aus Horn, Leder u. Klauen]

Epi|zo|on  〈n.; –s, –zo|en; Biol.〉 Tier, das als Schmarotzer auf anderen Lebewesen siedelt [<grch. epi ... mehr

Me|ta|phy|la|xe  〈f. 19; Med.〉 Nachbehandlung eines Patienten nach überstandener Krankheit [<grch. meta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige