Wahrig Wissenschaftslexikon Geoökologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geoökologie

Geo|öko|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Forschungsrichtung der Geografie, die sich mit Funktionsweise, Verbreitung u. Zusammenhang der Ökosysteme auf der Erde befasst [<Geo… + Ökologie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

par|kin|son|sche Krank|heit  auch:  Par|kin|son’sche Krank|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 durch Erkrankung der großen Stammhirnkerne entstehendes, grobes, ständiges Zittern, bes. der Hände: Paralysis agitans; ... mehr

♦ Mi|kro|wel|len|spek|tro|sko|pie  auch:  Mi|kro|wel|len|spekt|ros|ko|pie  〈f. 19〉 Teilgebiet der Hochfrequenzspektroskopie, das sich mit der Aufnahme u. Auswertung von Spektren im Mikrowellenbereich befasst ... mehr

Wie|de|hopf  〈m. 1; Zool.〉 mittelgroßer Vogel mit schwarz–weiß gestreiften Flügeln u. Federhaube, rostbraunem Körper u. einem leicht gebogenen Schnabel: Upupa epops [<mhd. witehopf(e) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige