Wahrig Wissenschaftslexikon Geosynklinale - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geosynklinale

Geo|syn|kli|na|le  〈f. 19; Geol.〉 absinkender, großräumiger u. langgestreckter Teil der Erdkruste [<Geo… + Synklinale]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kal|zi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ca〉 nur in Verbindungen vorkommendes, silberweißes, sehr weiches Erdalkalimetall, chemisches Element; oV 〈fachsprachl.〉 Calcium ... mehr

Re|de|kunst  〈f. 7u〉 Kunst der gewandten, überzeugenden, anschaulichen Rede, Rhetorik

♦ Elek|tro|tech|ni|ker  〈m. 3〉 Handwerker od. Ingenieur in der Elektrotechnik

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige