Wahrig Wissenschaftslexikon Geosynklinale - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geosynklinale

Geo|syn|kli|na|le  〈f. 19; Geol.〉 absinkender, großräumiger u. langgestreckter Teil der Erdkruste [<Geo… + Synklinale]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Käp|ten  〈m. 4; Mar.; nddt.〉 Kapitän

Kraft|fahr|zeug  〈n. 11; Abk.: Kfz〉 mit eigener Maschinenkraft bewegtes, nicht an Schienen gebundenes Landfahrzeug

Schmet|ter|lings|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Heringsfische: Pantodontoidei

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige