Wahrig Wissenschaftslexikon geothermisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

geothermisch

geo|ther|misch  〈Adj.〉 die Erdwärme betreffend ● ~e Tiefenstufen Maßzahl für die Zunahme der Erdwärme, Tiefe, in der sich die Erdtemperatur um 1 °C erhöht; ~e Energiegewinnung Umwandlung von Erdwärme in elektrische Energie od. technisch nutzbare Wärmeenergie [<grch. ge ”Erde“ + therme ”Wärme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kal|kül  I 〈m. 1 od. n. 11〉 Berechnung, Überlegung II 〈m. 1; Math.〉 System von Regeln u. Zeichen für mathematische Berechnungen u. log. Ableitungen ... mehr

Em|pa|thie  〈f. 19; Psych.〉 Neigung u. Befähigung, sich in andere Menschen einzufühlen sowie die damit verbundene Fähigkeit, neue soziale Rollen zu übernehmen u. fremde (Wert–)Vorstellungen in die eigenen zu integrieren [<engl. empathy ... mehr

lö|schen  〈V. t.; hat; Mar.〉 ausladen, entladen (Ladung, Güter) [<nddt., ndrl. lossen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige