Wahrig Wissenschaftslexikon geothermisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

geothermisch

geo|ther|misch  〈Adj.〉 die Erdwärme betreffend ● ~e Tiefenstufen Maßzahl für die Zunahme der Erdwärme, Tiefe, in der sich die Erdtemperatur um 1 °C erhöht; ~e Energiegewinnung Umwandlung von Erdwärme in elektrische Energie od. technisch nutzbare Wärmeenergie [<grch. ge ”Erde“ + therme ”Wärme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ni|da|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Einnistung des befruchteten Eies in die Gebärmutterschleimhaut; Sy Implantation ( ... mehr

Quin|ten|zir|kel  〈m. 5; Mus.〉 kreisförmige Aufzeichnung sämtlicher Tonarten, jeweils in Quinten fortschreitend, nach links die b–, nach rechts die Kreuz–Tonarten

Vor|la|dung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Aufforderung zum Erscheinen vor Gericht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige