Wahrig Wissenschaftslexikon Geotop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geotop

Geo|top  〈n. 11; Geol.〉 Naturdenkmal, meist in Form einer Landschaft, die weitestgehend naturbelassen u. von erdgeschichtlicher Bedeutung ist, z. B. Höhlen, Schluchten, Felsformationen, Fundstätten von Fossilien od. Mineralien ● ein schützenswertes ~; der ehemalige Steinbruch wurde als ~ unter Naturschutz gestellt [<grch. ge ”Erde“ + …top]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pep|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 in der Art des Pepsins (wirkend), verdauungsfördernd

Break  〈[brk] n. 15〉 1 〈Mus.〉 1.1 〈Jazz〉 ein Gesangs– od. Instrumentalsolo, das mit scharf entgegengesetztem Rhythmus das Spiel der anderen Musiker unterbricht  1.2 〈Rock〉 kurzes Verbindungselement, z. B. zw. Strophe u. Refrain, das oft durch ein Instrument besonders betont wird ... mehr

Ba|sis  〈f.; –, Ba|sen〉 1 Grundlage, Ausgangspunkt 2 Unterlage ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige