Wahrig Wissenschaftslexikon Geradflügler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geradflügler

Ge|rad|flüg|ler  〈Pl.; Zool.; zusammenfassende Bez. für〉 verschiedene Insektenordnungen mit ursprünglichen Merkmalen (kauende Mundwerkzeuge, unvollkommene Verwandlung): Orthopteroidea; Sy Orthoptere

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Te|tra|chlor|äthan  〈[–klo:r–] n. 11; Chem.〉 = Tetrachlorethan

♦ Die Buchstabenfolge te|tr… kann in Fremdwörtern auch tet|r… getrennt werden.

Hals|ge|richt  〈n. 11; MA〉 Gericht über todeswürdige Verbrechen, d. h. solche, die an Hals u. Hand (Leib u. Leben) geahndet wurden; Sy Hochgericht ( ... mehr

Atom|kern  〈m. 1〉 zentraler, aus Protonen u. Neutronen bestehender Kern eines Atoms

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige