Wahrig Wissenschaftslexikon Geriatrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geriatrie

Ger|i|a|trie  auch:  Ge|ri|at|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheiten alternder Menschen; Sy Altersheilkunde [<grch. geron ”alt, bejahrt“ + iatreia ”Heilung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kap|sta|chel|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 = Physalis

Ka|li|um|per|man|ga|nat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 dunkelrote Kristalle, die als Antiseptikum u. Oxidationsmittel verwendet werden

Däm|me|rung  〈f. 20〉 1 Übergang zw. Nacht u. Tag, Halbdunkel (Morgen~, Abend~) 2 〈Astron.〉 Zeit zw. Sonnenuntergang u. Sternenaufgang bzw. vom Verblassen der Sterne bis Sonnenaufgang ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige