Wahrig Wissenschaftslexikon Gerichtsbarkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gerichtsbarkeit

Ge|richts|bar|keit  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 Befugnis zur Rechtsprechung ● höhere ~ Gerichtsbarkeit einer Berufungsinstanz; niedere ~ Gerichtsbarkeit der unteren Instanzen; die ~ ausüben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Im|mun|sup|pres|si|vum  〈[–vum] n.; –s, –va [–va]; Pharm.〉 chem. Mittel, das eine Immunsuppression bewirkt

Spe|ku|lum  〈n.; –s, –ku|la; Med.〉 meist röhrenförmiges od. trichterförmiges Instrument mit Spiegel zum Einblick in Körperhöhlen [<lat. speculum; ... mehr

Iden|ti|täts|kri|se  〈f. 19; Psych.〉 Krise im Gefühl der eigenen Identität, im Selbstwertgefühl

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige