Wahrig Wissenschaftslexikon Gerichtsferien - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gerichtsferien

Ge|richts|fe|ri|en  〈Pl.; Rechtsw.; bis 1996〉 Zeitraum, in dem keine größeren Verhandlungen stattfinden (in der Bundesrepublik Deutschland: 15.7.–15.9.)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|ves|ti|tur  〈[–vs–] f. 20; MA〉 Entziehung des Lehens od. der Priesterwürde [zu lat. devestire ... mehr

Rhi|no|ze|ros  〈n.; – od. –ses, –se〉 1 = Nashorn 2 〈fig.; umg.〉 Dummkopf, Tölpel ... mehr

Kor|re|la|ti|ons|ko|ef|fi|zi|ent  〈m. 16; Math.; Statistik〉 Maß für den Zusammenhang zweier Eigenschaften, das sich statistisch aus den Messreihen dieser Eigenschaften ergibt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige