Wahrig Wissenschaftslexikon germinal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

germinal

ger|mi|nal  〈Adj.; Biol.〉 Keim od. Geschlecht betreffend, zu ihm gehörig [zu lat. germen ”Keim, Spross“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kamp|fer|baum  〈m. 1u; Bot.〉 ostasiat., bis 50 m hohes Lorbeergewächs: Cinnamomum camphora

Ade|no|hy|po|phy|se  〈f. 19; Anat.〉 Vorderlappen der Hypophyse [<grch. aden ... mehr

Gäms|wurz  〈f. 20; oberdt.; Bot.〉 1 Angehörige einer Gattung der Korbblütler mit großen, gelben Blüten 2 vorwiegend in den Alpen u. Zierpflanze: Doronicum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige