Wahrig Wissenschaftslexikon Gerundium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gerundium

Ge|run|di|um  〈n.; –s, –di|en; Gramm.〉 Deklinationsform des Infinitivs, z. B. die Kunst ”des Schreibens“ [zu lat. gerere ”durchführen, verrichten“, eigtl. ”das zu Verrichtende“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ar|ran|geur  〈[arãør] m. 1〉 1 〈allg.〉 jmd., der eine Anordnung (von Dingen) herstellt, etwas vorbereitet, arrangiert 2 〈Mus.〉 jmd., der ein Musikstück arrangiert ... mehr

halb|tot  auch:  halb tot  〈Adj.〉 fast tot, zu Tode erschöpft, unfähig, sich zu bewegen ... mehr

Über|tra|gung  〈f. 20〉 1 das Übertragen 2 das Übertragenwerden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige