Wahrig Wissenschaftslexikon Gesäßmuskel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gesäßmuskel

Ge|säß|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 jeder der Muskeln, aus denen das Gesäß besteht: Musculus glutaeus ● großer, mittlerer, kleiner ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|si|ti|ons|as|tro|no|mie  auch:  Po|si|ti|ons|ast|ro|no|mie  〈f. 19; unz.〉 Gebiet der Astronomie, das sich mit der Ortsbestimmung von Himmelskörpern befasst; ... mehr

Ar|kan|sit  〈m. 1; unz.; Min.〉 Mineral mit metallartigem Glanz [nach dem Staat Arkansas ... mehr

Stutz|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie gedrungener, eiförmiger od. flacher Käfer mit sehr harter Chitinbedeckung, deren Kopf tief in den Halsschild eingezogen ist: Histeridae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige