Wahrig Wissenschaftslexikon Geschichte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geschichte

Ge|schich|te  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 1 Werdegang, Entwicklung (Erd~, Kunst~) 2 alles Geschehene, die Vergangenheit 3 Wissenschaft von der Vergangenheit, Geschichtswissenschaft 4 Darstellung vergangener Ereignisse, Geschichtsschreibung 5 Lehre von der Vergangenheit als Lehr–, Unterrichtsfach ● ~ des Altertums, des Mittelalters, der Neuzeit; im Buch der ~ blättern 〈fig.〉 die Vergangenheit betrachten; man kann das Rad der ~ nicht zurückdrehen 〈fig.〉 nichts ungeschehen machen; ~ der Technik, des Theaters ● er gibt ~ und Deutsch (als Unterrichtsfächer); wir haben dreimal in der Woche ~; die ~ lehrt uns, dass …; ~e machen für die Zukunft Bedeutungsvolles, Entscheidendes leisten; ~ studieren (an der Universität) ● Alte, Mittlere, Neuere, Neueste ~ (als Wissenschaftszweig); die deutsche, englische usw. ~ ● in der ~ ist es oftmals vorgekommen, dass …; er hat in ~ eine Eins; in ~ unterrichten II 〈zählb.〉 1 Erzählung, Schilderung 2 Angelegenheit, Sache 3 〈umg.〉 Abenteuer, Erlebnis 4 (unangenehme) Überraschung ● der Held dieser ~ ● alte ~n wieder aufwärmen (unangenehmes) Vergangenes u. Vergessenes wieder hervorholen; eine ~ erzählen, schreiben, vorlesen; da haben wir die ~! 〈umg.〉; Kinder hören gern ~n; mach keine ~n! benimm dich ordentlich!; mach keine Umstände; zier dich nicht, mach keine Dummheiten!; mir ist neulich eine ~ passiert, die ich dir erzählen muss eine Sache, etwas; das sind doch alles nur ~n! 〈umg.〉 Lügen, Redereien ● es ist die alte ~ 〈fig.〉 es ist immer wieder dasselbe; eine aufregende, langweilige, schöne, spannende, traurige ~; die biblischen ~n die Erzählungen der Bibel; das ist eine böse, dumme, 〈iron.〉 schöne ~!; was kostet die ganze ~? 〈umg.〉 was kostet alles zusammen?; das sind ja nette ~n! 〈umg.; iron.〉 das ist ja allerhand!, eine unerfreuliche Überraschung!; das ist eine peinliche, unangenehme ~; das ist eine unendlicheeine Sache, die zu keinem Ende kommt ● der X hatte doch die ~ mit der Schauspielerin 〈umg.〉 Liebesangelegenheit, Affäre; die ~ von König Barbarossa [<ahd. gisciht ”Geschehnis, Begebenheit, Ereignis“, mhd. ”Angelegenheit, Ding, Eigenschaft“, dann ”Folge der Ereignisse, Bericht über Geschehenes“;
Verwandt mit: geschehen, schicken, Geschick2]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

Men|ge  〈f. 19〉 1 (bestimmte) Anzahl, Masse (Stoff~) 2 große Zahl, Fülle, ungeordneter Haufen (Menschen~) ... mehr

sym|me|trisch  auch:  sym|met|risch  〈Adj.〉 Sy spiegelgleich ... mehr

an|dan|te  〈Adv.; Mus.〉 gehend, ruhig (zu spielen) ● ~ con moto gehend, (doch) mit Bewegung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige