Wahrig Wissenschaftslexikon Geschichtsforschung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geschichtsforschung

Ge|schichts|for|schung  〈f. 20〉 wissenschaftl. Erforschung der Geschichte, Teil der Geschichtswissenschaft

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|ma|gne|tis|mus  auch:  Pa|ra|mag|ne|tis|mus  〈m.; –; unz.; Phys.〉 nicht durch Ferromagnetismus hervorgerufene Magnetisierung eines Stoffes in einem äußeren Magnetfeld in Richtung dieses Feldes durch teilweise Ausrichtung der magnet. Momente der einzelnen Atome in Richtung des Magnetfeldes; ... mehr

Ata|xie  〈f. 19; Med.〉 Störung der geordneten Bewegung in Form von ausfahrenden, schleudernden Bewegungen (bei Erkrankungen des Zentralnervensystems) [<grch. a ... mehr

krei|sen  〈V. i.; hat/ist〉 1 sich im Kreise (um etwas) bewegen 2 kreisförmige Bewegungen ausführen (mit den Armen ~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige