Wahrig Wissenschaftslexikon Geschlechtsorgan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geschlechtsorgan

Ge|schlechts|or|gan  〈n. 11; Biol.; Med.〉 der geschlechtlichen Vereinigung u. Fortpflanzung dienendes Organ der Tiere u. des Menschen; Sy BegattungsorganSy FortpflanzungsorganSy Sexualorgan ● innere ~e Drüsen, Samenbehälter, Eierstöcke usw.; äußere ~e Klitoris, Penis usw.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Geo|en|gi|nee|ring  auch:  Geo–En|gi|nee|ring  〈[–dini:–] n.; –s; unz.〉 gezielte Eingriffe in die klimatischen u. ökologischen Kreisläufe der Erde, um Umweltschäden wie die Klimaerwärmung od. das Versauern der Meere zu verringern ... mehr

Sport|arzt  〈m. 1u〉 1 Arzt für Sportmedizin 2 Arzt, der Hochleistungssportler medizinisch betreut ... mehr

im|pe|tu|o|so  〈Mus.〉 stürmisch (zu spielen) [ital., ”ungestüm, heftig bewegt“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige