Wahrig Wissenschaftslexikon Gesichtsplastik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gesichtsplastik

Ge|sichts|plas|tik  〈f. 20; Med.〉 chirurgische Maßnahmen zur Wiederherstellung der durch Verletzung od. Erkrankung zerstörten Formen od. zur Verbesserung angeborener od. erworbener Formfehler des Gesichts durch Gewebsübertragung u. plastische Eingriffe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fi|gu|rie|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 erscheinen, auftreten, eine Rolle spielen, darstellen 2 〈Theat.〉 ohne Sprechrolle auftreten ... mehr

Lat|tich  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung von Korbblütlern mit meist gelb, oft auch blau blühenden Arten: Lactuca [<ahd. latohha, lattuh ... mehr

blut|rei|ni|gend  auch:  Blut rei|ni|gend  〈Adj.〉 eine Entschlackung des Blutes bewirkend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige