Wahrig Wissenschaftslexikon Gestose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gestose

Ges|to|se  〈f. 19; Med.〉 durch Schwangerschaft hervorgerufene Krankheit [zu lat. gestatio ”Tragen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|schichts|ma|ler  〈m. 3; selten〉 = Historienmaler

phä|no|lo|gisch  〈Adj.; Biol.〉 die Phänologie betreffend, zu ihr gehörig

Nach|ah|mung  〈f. 20〉 1 das Nachahmen, Wiederholen eines Vorbilds od. fremden Tuns 2 〈Mus.〉 Wiederholung einer Tonfolge auf anderer Tonstufe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige