Wahrig Wissenschaftslexikon Gesundheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gesundheit

Ge|sund|heit  〈f. 20; unz.〉 Zustand des Gesundseins, Wohlbefindens, der Leistungsfähigkeit ● ~! (Zuruf, wenn jmd. niest) ● seine ~ ist angegriffen, erschüttert, zerrüttet; er hat seinem Beruf seine ~ geopfert; das schadet der ~ ● eine eiserne, robuste ~ haben sehr widerstandsfähig sein; körperliche, geistige, seelische ~; das ist der ~ nicht zuträglich ● auf ihre ~! (beim Zutrinken); auf jmdn. die ~, eine ~ ausbringen Trinkspruch auf jmds. G.; auf jmds. ~ trinken; bei guter ~ sein; mit seiner ~ Raubbau treiben; wie geht, steht es mit Ihrer ~?; vor ~ strotzen kerngesund sein

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dot|com  〈f. 10; meist ohne Artikel; IT; kurz für〉 Dotcomfirma [<engl. dot ... mehr

Fie|ber|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Enziangewächse, in der nördl. gemäßigten Zone verbreitete Sumpfpflanze, die in den Blättern einen Bitterstoff enthält, der früher als magenstärkendes Mittel u. gegen Wechselfieber (Malaria) gebraucht wurde: Menyanthes; Sy Bitterklee ... mehr

Ta|ges|kas|se  〈f. 19〉 Kasse (am Theater, Kino), bei der man für den gleichen Tag sowie für die nächsten Tage Eintrittskarten lösen kann

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige