Wahrig Wissenschaftslexikon getragen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

getragen

ge|tra|gen  〈Adj.〉 gemessen, langsam, ruhig–ernst, schreitend (Melodie, Tempo) ● ein ~er Satz 〈Mus.〉; →a. tragen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Joy|stick  〈[d–] m. 6; IT〉 mit einem zentralen Stab und meist mehreren Tasten versehenes Eingabegerät für bestimmte Computersteuerbefehle (bes. für Computerspiele) [engl., ”Steuerknüppel“ (im Flugzeug), eigtl. ”Freudenstab“]

♦ Gas|tro|en|te|ri|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Entzündung der Magen– u. Darmschleimhaut

♦ Die Buchstabenfolge gas|tr… kann in Fremdwörtern auch gast|r… getrennt werden.

Fee|ling  〈[fi–] n. 15〉 Einfühlungsvermögen, Gespür, Gefühl, Empfinden, Erregung ● ein ~ für einen Stil, eine Musik haben; ein starkes ~ [engl., ”Gefühl“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige