Wahrig Wissenschaftslexikon Getreidelaufkäfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Getreidelaufkäfer

Ge|trei|de|lauf|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 bis 15 mm langer, schwarzer Laufkäfer, der an Getreideähren u. Körnern frisst: Zabrus tenebrionides

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Leh|rer|aus|bil|dung  〈f. 20〉 = Lehrerbildung

♦ Na|tri|um|ni|trat  auch:  Na|tri|um|nit|rat  〈n. 11; Chem.〉 Natriumsalz der Salpetersäure; ... mehr

Po|ly|vi|nyl|aze|tat  〈[–vi–] n. 11; unz.; Abk.: PVAC〉 durch Polymerisation von Vinylazetat hergestellter Kunststoff, der zur Produktion von Klebstoffen, Verpackungsfolien u. a. verwendet wird; oV 〈fachsprachl.〉 Polyvinylacetat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige