Wahrig Wissenschaftslexikon Gewächs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewächs

Ge|wächs  〈[–ks] n. 11〉 1 Pflanze, pflanzl. Erzeugnis 2 〈Med.〉 Auswuchs, Geschwulst, Wucherung 3 〈umg.; scherzh.〉 Mensch ● ein 59er–~ ein Wein des Jahrgangs 1959; Wein ist ein edles ~; er ist ein eigenartiges, seltsames ~ 〈umg.〉 ein sonderbarer Mensch; eigenes ~ eigenes Erzeugnis (z. B. Tabak, Wein); einheimische, exotische, tropische ~e

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zwölf|fin|ger|darm  〈m. 1u; Anat.; Biol.〉 bei Säugetieren u. Menschen der an den Magenausgang sich anschließende, hufeisenförmig gebogene Anfangsteil des Dünndarms: Duodenum [Lehnübersetzung von grch. dodekadaktylon: ... mehr

In|tel|li|genz  〈f. 20; unz.〉 1 rasche Auffassungsgabe, Klugheit, geistige Begabung, enorme Verstandeskraft 2 Gesamtheit der geistig Schaffenden ... mehr

♦ Mi|gra|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Soziol.〉 Übersiedlung in ein anderes Land 2 〈Biol.〉 Übersiedlung, Ausbreitung in einem anderen Gebiet (Tier, Pflanze) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige