Wahrig Wissenschaftslexikon Gewebsflüssigkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewebsflüssigkeit

Ge|webs|flüs|sig|keit  〈f. 20; unz.; Med.〉 hellgelbe, wässrige Flüssigkeit, die durch Austritt von Blutplasma aus den Blutgefäßen in das Gewebe entsteht; Sy Lymphe (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zahn|me|di|zi|nisch  〈Adj.〉 die Zahnmedizin betreffend, zu ihr gehörig ● in ~er Behandlung sein

Brom|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gruppe der Gattung Rubus; Sy 〈süddt.〉 Kroatzbeere ... mehr

imi|tie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. od. etwas ~ nachahmen 2 〈Mus.〉 etwas ~ wiederholen (Thema) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige