Wahrig Wissenschaftslexikon Gewebsflüssigkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewebsflüssigkeit

Ge|webs|flüs|sig|keit  〈f. 20; unz.; Med.〉 hellgelbe, wässrige Flüssigkeit, die durch Austritt von Blutplasma aus den Blutgefäßen in das Gewebe entsteht; Sy Lymphe (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

♦ kon|stant  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 Ggs inkonstantGgs variabel ... mehr

♦ Elek|tro|nen|zahl  〈f. 20〉 Anzahl der Elektronen eines Atoms od. Ions

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

In|som|nie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Schlaflosigkeit [<lat. insomnia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige