Wahrig Wissenschaftslexikon Gewebshormon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewebshormon

Ge|webs|hor|mon  〈n. 11; Med.〉 in verschiedenen Geweben entstehender, den Hormonen ähnlicher chem. Stoff

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Maus|klick  〈m. 6; IT〉 kurzes, mit einem klickenden Geräusch verbundenes Betätigen der Maustaste zur Aktivierung von Befehlsfeldern auf der Menüleiste ● Daten per ~ abfragen; eine Auswahl mit einem ~ bestätigen

Luft|schicht  〈f. 20; Meteor.〉 Schicht, Lage von Luft mit einer bestimmten Temperatur in der Erdatmosphäre ● von Skandinavien aus strömen kalte ~en nach Mitteleuropa

Mai|ling|lis|te  〈[m–] f. 19; IT〉 Liste mit E-Mail-Adressen registrierter Mitglieder, die dem Austausch von Informationen u. Meinungen (meist zu einem bestimmten Thema) dient [→ Mailing ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige