Wahrig Wissenschaftslexikon Gewebstod - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewebstod

Ge|webs|tod  〈m. 1; unz.; Med.〉 (lediglich örtlich begrenztes) Absterben von Gewebe; Sy GangränSy Nekrose

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Fu|ma|rat  〈n. 11; Chem.〉 Salz der Fumarsäure

Epi|the|li|om  〈n. 11; Med.〉 Epithelgeschwulst

Cis  〈Mus.〉 I 〈n.; –, –〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erhöhte C, Grundton der Cis–Dur–Tonleiter II 〈Abk. für〉 Cis–Dur (Tonartbezeichnung) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige