Wahrig Wissenschaftslexikon Gewürzpflanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gewürzpflanze

Ge|würz|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, deren Blätter od. Früchte frisch od. getrocknet wegen ihrer Geschmackstoffe manchen Speisen zugesetzt werden, z. B. Petersilie, Thymian, Kümmel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schrägle|gen  auch:  schräg le|gen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ etwas schräg hinlegen ... mehr

Ur|tier  〈n. 11; Biol.〉 Einzeller, Protozoon; oV Urtierchen ... mehr

zwei|häu|sig  〈Adj.; Bot.〉 männl. u. weibl. Blüten auf verschiedenen Individuen tragend (Pflanze); Sy diözisch; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige