Wahrig Wissenschaftslexikon Gibbon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gibbon

Gib|bon  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der schmalnasigen, schwanzlosen Affen, die Arme berühren bei aufrechtem Gang den Boden: Hylobatidae [<Eingeborenenmundart Indiens]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dam|mar|harz  〈n. 11〉 schwach aromatisch riechendes Harz der hauptsächl. auf Sumatra wachsenden Gattung Shorea der Flügelfruchtgewächse, medizinisch zu Pflastern, auch als Bindemittel für Lacke u. a. verwendet; Sy 〈kurz〉 Dammar ... mehr

be|schwe|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 belasten, schwerer machen 2 jmdn. (seelisch) belasten (mit etwas) ... mehr

Kö|nigs|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 bunter Geier der süd– u. mittelamerikanischen Wälder: Sarcorhamphus papa

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige