Wahrig Wissenschaftslexikon Gichtknoten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gichtknoten

Gicht|kno|ten  〈m. 4; Med.〉 Knotenbildung an den Gelenken bei Gicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Mor|phin  〈n. 11; unz.〉 aus Opium rein gewonnenes Alkaloid, lähmendes u. betäubendes Gift, das medizinisch zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, auch als Wohlgefühl u. Entspannung vermittelnde Droge verwendet; Sy Morphium ... mehr

ma|the|ma|tisch  〈Adj.〉 die Mathematik betreffend, auf ihr beruhend ● eine ~e Aufgabe, Gleichung lösen; ~es Denken; ~e Gesetze; den Verlauf eines Gestirns mit ~er Bestimmtheit, Sicherheit vorausbestimmen, voraussagen

na|tu|ra  → in natura

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige