Wahrig Wissenschaftslexikon Gienmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gienmuschel

Gien|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 in Korallenmeeren lebende Muschel, deren Schalen eine blätterige Oberfläche haben: Chamida [→ gienen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mei|nungs|bil|dend  〈Adj.; bes. Soziol.〉 zum Prozess der Meinungsbildung beitragend, eine Meinung erzeugend od. fördernd ● ~ agieren, wirken; die ~e Presse

Mau|er|läu|fer  〈m. 3; Zool.〉 zu den Kleibern gehöriger, rotflügeliger Singvogel der Hochgebirge Eurasiens u. Nordafrikas: Tichodroma muraria

Phy|to|geo|gra|fie  〈f. 19; unz.〉 = Geobotanik; oV Phytogeographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige