Wahrig Wissenschaftslexikon Ginkjo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ginkjo

Gink|jo  〈[ginkjo] m. 6; Bot.; nicht fachsprachl.〉 = Ginko

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Eo|bi|ont  〈m. 16; Biol.〉 Urzelle als primitivste Form von Leben [<grch. eos ... mehr

Zu|cker|rü|be  〈f. 19; Bot.〉 zur Zuckergewinnung gezüchtete Rübe: Beta vulgaris ssp. exulenta f. altissima

Ge|gen|warts|li|te|ra|tur  〈f. 20; unz.〉 Literatur der Gegenwart, zeitgenössische Literatur

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige