Wahrig Wissenschaftslexikon Giraffe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Giraffe

Gi|raf|fe  〈schweiz. [′–––] f. 19〉 1 〈Zool.〉 zu den Paarhufern gehörendes, pflanzenfressendes Herdentier mit außerordentlich langem Hals: Giraffa camelopardalis 2 〈Film; scherzh.〉 Gerät mit langem, schwenkbarem Arm, an den z. B. ein Mikrofon über die Szene, doch nicht sichtbar, gehängt werden kann; Sy Angel (5)Sy Galgen (3) [<ital. giraffa <arab. zarafa, zurafa]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Min|der|hei|ten|recht  〈n. 11; Rechtsw.〉 1 〈Pol.〉 Gesamtheit der nationalen u. internationalen Rechtsnormen, die dem Minderheitenschutz dienen 2 Rechtsvorschrift, die der Minderheit einer Gesellschaft, eines Vereins, einer Organisation o. Ä. bei bestimmten Beschlüssen die Möglichkeit gibt, ihre Interessen geltend zu machen, z. B. innerhalb einer Aktiengesellschaft ... mehr

te|le|fo|nisch  〈Adj.〉 auf Telefonie beruhend, mithilfe des Telefons od. der Telefonie; Sy fernmündlich ... mehr

Gleit|boot  〈n. 11〉 Motorboot, das sich bei schneller Fahrt mit dem Vorderteil aus dem Wasser hebt u. dadurch den Wasserwiderstand verringert; Sy Hydroplan ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige