Wahrig Wissenschaftslexikon Gis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gis

Gis  〈Mus.〉 I 〈n.; –, –〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erhöhte G; oV gis (I) II 〈ohne Artikel; Abk. für〉 Gis–Dur (Tonartbez.)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Tech|no|lo|gie|wert  〈m. 1〉 Wert der Aktien eines Technologiekonzerns

Krupp  〈m.; –s; unz.; Med.〉 Verstopfung der Atemwege im Bereich des Kehlkopfs (bei Kindern u. Kleinkindern); →a. Pseudokrupp ... mehr

Ber|ke|li|um  〈n.; –s; unz.; Chem.; Zeichen: Bk〉 künstl. hergestelltes radioaktives chem. Element, Ordnungszahl 97 [nach der Stadt Berkeley ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige