Wahrig Wissenschaftslexikon gis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gis

gis  〈Mus.〉 I 〈n.; –, –〉 = Gis (I) II 〈ohne Artikel; Abk. für〉 gis–Moll (Tonartbez.)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|te|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Stechpalmengewächs, aus dem Mate gewonnen wird: Ilex paraguayensis

Wie|sen|schaum|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Kreuzblütler, der im Frühling auf feuchten Wiesen blüht, eine Wirtspflanze von Schaumzikaden: Cardamine pratensis

Aal|rau|pe  〈f. 19; Zool.〉 = Aalquappe […raupe: ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige