Wahrig Wissenschaftslexikon Gisis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gisis

Gis|is  〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbezeichnung, das um zwei halbe Töne erhöhte G; oV gisis

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|ad|ler  〈m. 3; Zool.〉 großer, weißschwänziger Raubvogel, der sich von größeren Vögeln u. mittelgroßen Säugetieren ernährt: Haliaetus albicilla

Kla|ri|net|tis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Musikerin, die Klarinette spielt

Strei|fen|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 Art der Schakale: Canis adustus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige