Wahrig Wissenschaftslexikon Glasharmonika - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glasharmonika

Glas|har|mo|ni|ka  〈f.; –, –s od. –ni|ken; Mus.〉 Musikinstrument mit zartem, flötenartigem Klang, bei dem dicke, runde Glasscheiben od. Glasröhren gedreht od. in Schwingungen versetzt u. mit feuchten Fingern berührt werden; Sy Glasharfe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gleit|mit|tel  〈n. 13〉 1 〈Med.; Kosmetik〉 Zusatzstoff bei Medikamenten, Cremes od. anderen Substanzen, der die Gleitfähigkeit erhöht 2 Zusatzstoff für plast. Massen, der bei deren Verarbeitung die Verformbarkeit u. die Trennung von der Gussform erleichtert ... mehr

Schleich|wer|bung  〈f. 20; unz.; bes. TV〉 Werbung, bei der Firmennamen auf Plakaten, Etiketten u. Ä. scheinbar absichtslos ins Bild gebracht werden

ge|sund|heit|lich  〈Adj.〉 die Gesundheit betreffend, hinsichtlich der G. ● wie geht es Ihnen ~?; er ist ~ vorläufig nicht in der Lage, die Reise zu machen; aus ~en Gründen von einem Amt zurücktreten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige